Spezialgebiete

Was ist (m)eine Spezialgebiete und wieso ich mich überhaupt spezialisiere?

Meiner Meinung nach ist jemand, der sagt, er sei auf jedem Gebiet gleich gut nicht ehrlich zu sich und seinem Gegenüber. Man kann nicht auf jedem Gebiet gleich gut sein, höchstens gleich schlecht. Dafür gibt das Thema Ernährung auch zu viele unterschiedliche Ansatzpunkte. Nicht ohne Grund gibt es beispielsweise so viele verschiedene Sport-Trainer, die sich als Ernährungsberater weiterbilden, um genau Ihrer Sportlergruppe noch gezielter zum Erfolg zu verhelfen.

Da ich auch aus persönlichen Gründen weiß, wie es ist, mit einer Autoimmunkrankheit ausgestattet zu sein, habe ich mich schon sehr früh entschlossen, mich auf diesem Gebiet zu spezialisieren. Denn ich selbst musste schmerzlich feststellen, dass man allein gelassen wird, gerade mit einer niederschmetternden Diagnose und einem die Ärzte auch selten aussagekräftig weiterhelfen können, wenn es um das Thema Ernährung geht. Außerdem habe ich mich die letzten Jahre so intensiv mit diesem Thema beschäftigt, dass es an der Zeit ist, mein Wissen mit Ihnen zu teilen.

Ich werde Ihnen gern weiterhelfen, wenn Sie Ihren Heilungsprozess mit einem speziell für Ihre Krankheit abgestimmten Ernährungskonzept unterstützen möchten. Sie werden erstaunt sein, was man alles “nur” durch eine Ernährungsumstellung an Symptomlinderungen erreichen kann.

Seit ich eine Mama bin, ist auch mein zweites sehr praxisnahes Spezialgebiet, quasi zeitgleich mit meinem Bauch gewachsen. Ich fühlte mich auch hier wieder nicht ausreichend informiert und betrat Neuland auf dem Gebiet der Nahrungsmittelkombinatorik. So schnell ging es mir wesentlich besser, ich fühlte mich leichter und tauchte tiefer in dieses Thema ein, so dass ich jetzt mein erprobtes Wissen weitergeben kann. Die Motivation das Thema auszubauen und nicht nur Schwangere, sondern auch Stillende zu beraten ergab sich quasi genau so, wie sich mein persönlicher Status erweiterte. Und nach einem reichlichen halben Jahr startete auch bei mir die Fage: Wie kann ich meinem Kind jetzt den Start in die Beikost erleichtern? Nun haben Sie den Vorteil, dass ich alle diese Themen praxisnah erprobt einfach verständlich niedergeschrieben an Sie weitergeben kann.

Sie sind nun nicht mehr allein, als (werdene) Mama oder interessierter Elternteil, der sich um die Gesundheit des Kindes Gedanken macht. Schaffen Sie ein gesundes Fundament für ihren Liebling.

Ihre individuelle Terminvereinbarung:

+49 341 22 35 16 68

anfrage[a]sophiakroehner.com

Um Mißverständnissen vorzubeugen

Meine Beratungen sind kein Ersatz für einen Arztbesuch oder eine Psychotherapie! Ich stelle keine Diagnosen oder rate von schulmedizinischen Praktiken ab und distanziere mich von jeder Art Heilungsversprechen!

siehe Haftungsausschluss

zurück zu Salutogenese

weiter zur Ernährungs- und Lebensberatung





Besucherzähler

  • 33586Seitenaufrufe gesamt:
  • 21208Besucher gesamt:
  • 1Besucher momentan online:
  • 9. Juli 2016gezählt ab:

© Sophia Kröhner – Praxis für Salutogenese und Energiearbeit 2018 - Die Beratung bei mir möchte an die Eigenverantwortung sich selbst gegenüber appellieren und ersetzt nicht den Weg zum Arzt, Heilpraktiker oder Psychologen.